GENTRIFICTION

gentrifiction

Real Virtuality – Eine Einübung in die Zukunft des Frankfurter Ostens
April 2011, Kontorhaus Frankfurt / Hanauer Landstraße 119
Im Rahmen der Ausstellung Ostend/Ostanfang des Historischen Museums Frankfurt
Auf Einladung des Historischen Museums beteiligten wir uns an einer Ausstellung zu Geschichte
und Wandel des Frankfurter Ostends. Eine interaktive Videoinstallation ermöglichte den Besuchern, sich über Headset und Livestream mit Performer_innen in Verbindung zu setzten, die sich illegal in einer entkernten Wohnung befanden, die über trashig-bunte Bühnenelemente zu einem halbfiktiven Setting umgestaltet war. Die an frühe Computerspiele angelehnte Ästhetik wurde von Musik und Live-Sounds im Ausstellungsraum ergänzt.

Mit: Sophie Burger, Fabian Eck, Lisa Gehring, Moritz Gleditzsch, Sara Örtel, Sophie Osburg, Julia Schade, Tim Schuster

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s